Jugendorganisation (JO)


Aktuell:

Die Winter-Trainingspläne findest du im Register "Downloads/Trainingsplan"


Trainingsbeginn am Samstag, 19. August 2017

Das Samstagtraining findet neu am Vormittag statt.

Aufteilung neu nach Schulklasse - Eintritt ab 2. Schulklasse.

 

Download
Informationen zur JO Alpin/Snowboard ab 2017
Präsentation JO Alpin_Snowboard.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 174.6 KB
Trainingszeiten Herbst
Samstag 09.00 - 10.30 2. bis 4. Klasse
  10.30 - 11.30 5. bis 9. Klasse
  09.00 - 11.30 Renngruppe Nordisch
Dienstag 18.00 - 20.00 5. bis 9. Klasse
Mittwoch 18.00 - 19.30 Biathlon oder Renngruppe Nordisch                             

JO-Anmeldung 2017/2018

auch bisherige JO-Mitglieder müssen eine kleine Bestätigung ausfüllen.

zur Neuanmeldung/Bestätigung

  


Die JO ist...

 

... die Jugend Organisation des Skiclubs Lenk
... eine Breitensportorganisation
... das Sprungbrett für das nächst höhere Leistungssport-Kader (RLZ, BOSV) in der
    "Rennsportpyramide" von Swiss Ski

 

Warum sollen Kinder in die JO?

  • Freude am Schneesport und Wettkampf
  • Sport gemeinsam erleben
  • Motivation für ein regelmässiges Training
  • fördern und verbessern der persönlichen Technik

Welche Voraussetzungen erfüllst Du?

  • Eintritt neu ab 2. Schulklasse
  • Ski Alpin: Parallelschwingen, Kurzschwingen, selbständig Skiliftfahren
  • Snowboard: selbständig Skilift fahren
  • Langlauf/Biathlon: mind. 1 km selbständig Langlaufen ohne längere Pause

Wie trainiert die JO im Herbst?

  • gemeinsames Training aller Disziplinen in der Halle oder outdoor (1-2x wöchentlich)
  • separate, langlaufspezifische Trainings für die Renngruppe Nordisch (1-2x wöchentlich)
  • regionales Biathlontraining jede zweite Woche (Voraussetzung JO Nordisch)
  • zweitägige JO-Tour (Wochenende)
  • ein oder mehrere mehrtägige Trainingslager für leistungsorientierte Kinder

Wie trainiert die JO im Winter?

  • JO Alpin je nach Trainingsgruppe 1-2x wöchentlich
  • JO Snowboard jede zweite Woche (Kombination mit Alpin/Nordisch möglich)
  • JO Nordisch je nach Trainingsgruppe 1-2x wöchentlich
  • regionales Biathlontraining jede zweite Woche (Voraussetzung JO Nordisch)
  • gemeinsamer Spezialevent für alle JO-Gruppen während den Lenker-Sportferien
  • gemeinsamer JO-Abschlussevent zum Saisonende
  • Betreuung an Wettkämpfen während der ganzen Saison

 

Dein Beitrag für die JO Lenk

 

Was kostet die JO?

Wenn ein Elternteil aktives Clubmitglied ist:

pro Kind 40.00
für alle Kinder pro Familie max. 100.00

 

Wenn kein Elternteil Clubmitglied ist:

pro Kind 80.00

für alle Kinder pro Familie max. 200.00

 

Je nach Programm und Aktivitäten können für Trainingslager und die JO-Tour zusätzliche Unkonsten-Beiträge erhoben werden.

 

Kuhfladenlotto

Der Erlös des traditionellen Kuhfladenlotto, welches jeweils am 28. Dezember stattfindet, kommt vollumfänglich der Jugendförderung zu Gute.

Um deinen Beitrag an die jährlichen Trainingskosten zu leisten erhälst Du ein paar Wochen vorher 7 Lose zu je 10 Franken zum Verkaufen (bei Familien mit zwei und mehr JO-Kindern erhält jedes Kind 5 Lose). Nicht verkaufte Lose werden zum Wert von 10 Franken in Rechnung gestellt.

 

Wo erhalte ich Informationen?

  •   für Ski Alpin/Snowboard bei Stephan Lempen, 079 717 49 26, Email
  •   für Langlauf/Biathlon bei Simon Dräyer, 079 420 84 04, Email (ab 7. August 2017)

Weitere Informationen wie Trainingsplan etc. unter Downloads


Jahresberichte

Download
Jahresbericht_JO_Alpin_2016_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Jahresbericht JO Nordisch 2016_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 282.1 KB

Die JO Lenk bietet kein Skisprung-Training an. Interessierte dürfen sich gerne bei den Clubs aus Gstaad oder Kandersteg melden.

Download
Skisprung Kandersteg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 654.8 KB
Download
Skisprung Gstaad.pdf
Adobe Acrobat Dokument 481.4 KB